Anime World
Willkommen in unserem Forum.
Hier geht es nur um Anime.
Wenn du Anime magst vllt sogar liebst kannst du dich
jederzeit in unserem Forum anmelden.

Wir würden uns sehr freuen !!!


Hier geht rund um Anime aber auch um andere Sachen.Hier werden auch Wettbewerbe stattfinden ich hoffe es gefällt euch hier in unserem Forum.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Achtung Spoiler !Gegenwart

Nach unten 
AutorNachricht
Jiraiya-Sama
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 18.10.09
Alter : 30
Ort : Soul Socity

BeitragThema: Achtung Spoiler !Gegenwart   So Feb 07, 2010 2:37 pm

Treffen zweier Kaiser

Während die Strohhut-Bande ausgelassen ihren Sieg über die Weltregierung in Water 7 feierte, trafen sich Shanks und Whitebeard auf der Moby Dick. Shanks wollte mit Whitebeard reden, nicht kämpfen. Er brachte ihm Wein von seiner Heimatinsel aus dem West Blue mit, der nach seinen Angaben der beste auf der ganzen Welt sei und auch Whitebeard sagte, der Wein wäre nicht übel.

Die Beiden plauderten ein wenig über die vergangenen Tage, als die See noch rauer auf der Grandline war und nur echte Kerle sie bezwingen konnten. Es würde nur noch wenige wie ihn, Shanks, Garp oder Senghok geben, die die See von vor über 22 Jahren noch kennen würden, meinte Whitebeard. Des Weiteren fragte er, durch welchen Gegner er denn damals seinen linken Arm verloren hatte. Alle seien damals geschockt gewesen, zu hören, dass einer der stärksten Piraten seinen linken Arm verloren hatte. Shanks aber antwortete nur, er habe seinen linken Arm damals der neuen Ära, der neuen Generation der Piraten (womit er natürlich Ruffy meinte) geopfert. Whitebeard antwortete darauf, es sei ihm Recht, wenn der damit glücklich sei.

Danach kam Shanks zum eigentlichen Grund seines Besuch: Er bat Whitebeard, Ace, den Kommandanten der 2. Division, zurückzupfeifen und Blackbeard nicht weiter zu verfolgen, da dieser laut Shanks sehr, sehr gefährlich sei und ihm damals die Narbe, die die ihm am meisten schmerze, nämlich die an seinem linken Auge, verpasst habe.

Er wisse zwar, dass Ace stark sei, aber gegen Blackbeard keine Chance habe. Whitebeard wurde darauf wütend und brüllte Shanks an, er habe sich von einem "Kind" überhaupt nichts sagen zu lassen. Blackbeard habe mit der Ermordung Thatchs eine des grundlegendsten Regeln gebrochen, die es gäbe. Das wolle und wird er nicht ungesühnt lassen. Shanks zog sein Schwert und es kam zu einem Schlagaustausch, den Whitebeard mit seiner Bisento bestritt. Als die Klingen der Waffen aufeinander trafen, entstand ein Spalt im Himmel.


Das große Ereignis


Als Blackbeard von Ace gefunden wurde, fand ein erbitterter Kampf zwischen den beiden statt. Jedoch verlor die Feuerfaust den Zweikampf. Er wurde der Weltregierung ausgeliefert.
Bald darauf wurde bekanntgegeben, dass Ace hingerichtet werden soll.
Nachdem dies öffentlich gemacht wurde, machten sich Whitebeard und seine Mannschaft auf dem Weg, die Hinrichtung zu verhindern.
Don Quichotte de Flamingo erwähnte, dass die 7 Samurai bereit für den Kampf mit der Whitebeard-Bande wären.

Whitebeards Verbündete, eine Flotte aus 43 Piratenschiffen griff Marineford frontal an, während Whitebeard mit der Moby Dick und drei anderen Schiffen mitten in Marineford auftauchte. Dazu hatte er seine Schiffe coaten lassen.Nach einem kurzen Gespräch mit Ace, in dem ihn die gesamte Whitebeard-Bande zum Durchhalten antrieb, löst Whitebeard mit seinen Teufelskräften zwei gewaltige Tsunami aus, die auf Marineford zusteuern.Diese können jedoch durch Ao Kijis Teufelsfrucht gestoppt werden und die Whitebeard-Bande selbst wird von den Wellen umschlossen. Nachdem Little Oz Jr. zum Schaffot stürmte und kläglich an den Samurai scheitert, greift der Vizeadmiral Lons Whitebeard an. Dies ist jedoch kein Problem für den Piraten, welcher den Marinesoldaten einfach K.O. schlägt.
Bald darauf taucht Ruffy zusammen mit den Flüchtlingen aus Impel Down auf Marine Ford an und stürzen sich ins Geschehen. Sir Crocodile greift als erstes Whitebeard persönlich an, kann jedoch von den Strohhut aufgehalten werden. Dieser plaudert einfach mit den stärksten Mann der Welt auf einer Ebene, sodass er selbst Whitebeard beeindruckt. Während Ruffy unter Marcos Schutz nach vorne prescht, verbündet sich der Piratenkapitän mit Buggy, was aber nicht aufgrund dessen Stärke sondern an seinen Gefolgsleuten aus den tieferen Levels des Tiefseegefängnisses. Die Marine führt derweilen einen komplizierten Plan aus, was aber Whitebeard erfährt. Über eine Teleschnecke kontaktiert Whitebeard nun Squardo, allerdings meldet ein Pirat aus der Bucht, dass sich Kapitän Squardo nicht bei ihnen befindet. Daraufhin spricht Whitebeard mit den Decalvan Brüdern, die das Kommando über die Piratenbanden übernehmen sollen. Die Banden verteilen sich rechts und links von der Moby Dick und beginnen die Marineschiffe zu bombardieren. Nach kurzer Zeit taucht plötzlich Sentoumaru mit einigen Pacifistas auf, welcher seltsamerweise aber nur die Verbündeten und nicht die Whitebeard-Bande selbst angreifen.
Plötzlich erscheint Squardo bei Whitebeard, welcher diesen gerade recht kommt. Jedoch hilft der Verbündete ihm nicht, sondern rammt ihm sein Schwert durch den Unterleib. Alle Piraten sind schockiert, wie auch die Zuschauer auf dem Saboady Archipel. Der Grund für diesen plötzlichen Angriff war, dass Aka Inu dem Kapitän eintrichterte, dass der gesamte Kampf nur eine Farce wäre. Whitebeard und seine Bande sowie Ace sollten verschont bleiben, wenn er dafür die 43 Kapitäne der Neuen Welt ausliefert. Ein weiterer Grund war, dass Ace als Rogers Sohn bekannt gegeben wurde, was den Piraten sehr schockierte, da Roger sein größter Feind war. Dies erklärt Squardo allen Anwesenden, nachdem Marco ihn zu Boden drücke und nach dem Sinn des Angriffes fragte. Whitebeard meint nur, dass Squardo ein dummer Sohn sei, verzeiht ihm den Verrat jedoch und meint, dass er ihm nichts von Ace' Herkunft sagte, da er nichts wegen seines Vaters könne. Danach umarmt er seinen "Sohn". Auch zerstört er die eingefroren Tsunamis und lässt jeden die freie Wahl, ob er noch weiterkämpfen wolle. Crocodile und Marco erkennen bereits, dass der stärkste Mann der Welt schwächer geworden ist, doch dieser wirft sich nun endgültig ins Geschehen und meint, dass er nicht immer stärkster Mensch der Welt sein könne. Die Piraten sind jetzt wieder felsenfest von Whitebeard überzeugt und tümmeln sich mit ihm ins Geschehen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://xxanimeworldxx.forumieren.de
 
Achtung Spoiler !Gegenwart
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sebastian Fitzek - Der Augensammler [Alexander Zorbach #1]
» Projekt "Garratt"
» Sebastian Fitzek - Splitter
» EDST Oldtimertreffen 2011 auf der Hahnweide (Achtung -viele Bilder!)
» Achtung, Baustelle (nicht wirklich ein Baubericht!)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime World :: One Piece :: Die 4 Kaiser der Meere :: Whitebeard-
Gehe zu: